Curriculum Parodontologie

Curriculum Parodontologie
2.875,64 € *

Keine Plätze verfügbar

Termin:

Preisgruppe:

  • 9360.1
Das dreigliedrige Curriculum Parodontologie dient der Fortbildung von Kolleginnen und Kollegen,... mehr
Kursbeschreibung "Curriculum Parodontologie"

Das dreigliedrige Curriculum Parodontologie dient der Fortbildung von Kolleginnen und Kollegen, die umfassende Kenntnisse in dem Fachgebiet Parodontologie erwerben bzw. vertiefen möchten. Das Studienprogramm unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Adrian Kasaj findet jeweils 2-tägig an drei Wochenenden statt. Es besteht aus der Vermittlung von theoretischen Grundkenntnissen, Behandlungstechniken sowie Therapiekonzepten mit explizit hohem Praxisbezug. Neben den Grundlagen der systematischen Parodontitistherapie erwerben die Teilnehmer dieses Curriculums theoretische und praktische Kenntnisse in der Parodontalchirurgie, die sie in die Lage versetzen, Eingriffe selbstständig durchzuführen. Zudem werden Neuerungen in der plastisch-ästhetischen Parodontalchirurgie vorgestellt und unterschiedliche Techniken eingeübt. Umfangreiche Hands-on-Übungen am Schweinekiefer sind Bestandteil jedes Moduls.

Modul 1: Grundlagen der systematischen Parodontitistherapie

Dieses Modul vermittelt einen ausführlichen Überblick zu aktuellen evidenzbasierten Therapiekonzepten bei der Behandlung der Parodontitis. Der Fokus liegt hierbei insbesondere auf den Möglichkeiten und Grenzen der antiinfektiösen nichtchirurgischen Parodontitistherapie.

Inhalte u. a.

  • Ätiologie der Parodontitis, Diagnostik, Klassifikation
  • Therapiekonzepte (Aktuelle Leitlinien)
  • Entscheidungsfindung Zahnerhalt versus Extraktion
  • Nicht-chirurgische antiinfektiöse Parodontitistherapie

 


 

Modul 2: Update chirurgische Parodontitistherapie

Das Modul vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse zur Durchführung von parodontalchirurgischen Eingriffen.

Inhalte u. a.

  • Schnittführung, Lappen- und Nahttechniken
  • Resektive Furkationstherapie (Hemisektion, Wurzelamputation, Tunnelierung)
  • Regenerative Parodontalchirurgie (GTR, Knochenersatzmaterialien, Schmelmatrixproteine, Kombinationstherapien)
  • Postoperative Nachsorge
  • Update Periimplantitistherapie

 


 

Modul 3: Plastisch-ästhetische Parodontalchirurgie: Was gibt es Neues?

In diesem Modul werden die unterschiedlichen Techniken der rekonstruktiven Parodontalchirurgie entsprechend ihren Indikationen ausführlich beschrieben und step-by-step dargestellt.

Inhalte u. a.

  • Techniken zur Deckung von singulären und multiplen Rezessionsdefekten ( Gestielte Verschiebelappen, Envelope-Technik, Tunneltechniken)
  • Methoden zur Gewinnung von subepithelialen Bindegewebstransplantaten
  • Freie Schleimhauttransplantate
  • Weichgewebsmanagement um Implantate
  • Postoperative Nachsorge und Komplikationsmanagement

 

Fortbildungspunkte: 69
Uhrzeiten: Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr, Samstag: 09:00 - 17:00 Uhr
Modul 1: Freitag/Samstag, 16./17. April 2021, Freitag/Samstag, 17./18. September 2021
Modul 2: Freitag/Samstag, 01./02. Oktober 2021, Freitag/Samstag, 07./08. Mai 2021
Modul 3: Freitag/Samstag, 05./06. November 2021, Freitag/Samstag, 18./19. Juni 2021
Termine: 16. April bis 19. Juni 2021, 17. September bis 06. November 2021
Informationen: "Curriculum Parodontologie"
Fortbildungspunkte: 69
Uhrzeiten: Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr, Samstag: 09:00 - 17:00 Uhr
Modul 1: Freitag/Samstag, 16./17. April 2021, Freitag/Samstag, 17./18. September 2021
Modul 2: Freitag/Samstag, 01./02. Oktober 2021, Freitag/Samstag, 07./08. Mai 2021
Modul 3: Freitag/Samstag, 05./06. November 2021, Freitag/Samstag, 18./19. Juni 2021
Termine: 16. April bis 19. Juni 2021, 17. September bis 06. November 2021
Zuletzt angesehen