Curriculum Parodontologie

Curriculum Parodontologie
2.838,15 € *

Plätze verfügbar

Termin:

Preisgruppe:

  • 9360
Modul 1: Parodontologie in der täglichen Praxis Antiinfektiöse Therapie und flankierende... mehr
Kursbeschreibung "Curriculum Parodontologie"

Modul 1: Parodontologie in der täglichen Praxis

Antiinfektiöse Therapie und flankierende Maßnahmen

Dieser 2-tägige Modul vermittelt den aktuellen Stand zur Entstehung und dem Verlauf parodontaler Erkrankungen. Moderne Behandlungskonzepte werden vorgestellt, die in der Allrounder-Praxis durchgeführt werden können. Flankierend werden neue und alternative diagnostische und therapeutische Methoden auf ihre Praxistauglich kritisch bewertet. •    In diesem Kurs  „Grundlagen der Parodontologie“ bestehen die praktischen Übungen in modernen Methoden des supra- und subgingivalen Scalen Wurzelglätten.

Inhalte

  • Neue Klassifikation und die relevanten Einflüsse auf die tägliche Praxis
  • Neue Verfahren der konservativen Parodontalbehandlung: (Schienung gelockerte Zähne, der Einsatz von Schall-, Ultraschallgeräten und des Lasers bei der Taschentherapie)
  • Ergänzende und alternative Methoden der geschlossenen Taschentherapie:
    • Adjuvante systemische und/oder lokale antimikrobielle Therapie
    • Antimikrobielle photodynamische Therapie mit Vorstellung des Verfahrens
  • Die Bedeutung der Nachsorgetherapie (Definition, Diagnose und Therapie von Rezidiven)

 


 

Modul 2: Upgrade PAR - Neuigkeiten in der Parodontologie

Konservative und chirurgische Behandlungsverfahren

Modul 2 dient der Fortbildung von Kollegen, die ihre Kenntnisse erweitern bzw. vertiefen möchten. Es wird die Umsetzung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die tägliche Praxis dargestellt. •Die praktischen Kurse 2 „Indikation und Methoden parodontaler Operationsverfahren“ beziehen sich auf Techniken der Lappen-Operation im Rahmen der resektiven und regenerativen Parodontalchirurgie

Inhalte

  • Neue Verfahren der koservativen Parodontalbehandlung:
    • Erweiterte Maßnahmen der Vorbehandlung (Schienung, gelockerte Zähne, laborgefertigte provisorische Kronen und Brücken)
    • Ergänzende und alternative Methoden der geschlossenen Taschentherapie
    • Die Bedeutung der konservativen Taschentherapie mit spontaner Regeneration
  • Parodontale Therapie bei Patienten mit schweren Allgemeinerkrankungen
  • Chirurgische Parodontalbehandlungen mit praktischen Übungen am Schweinekiefer:
    • Indikationen, Technik und Zeitpunkt der Lappen-Operation
    • Verfahren derparodontalen Regeneration

 


 

Modul 3: Aktuelle Techniken der Mukogingival-Chirurgie

Kieferkamm-Plastiken und Periimplantäre Weichgewebschirurgie

Modul 3 stellt das parodontale und periimplantäre Weichgewebein den Fokus. Dieser Kurs vermittelt und vertieft vorhandene Grunkenntnisse in der plastisch-rekonstruktiven Parodontalchirurgie. In diesem Kurs  „PAR für Fortgeschrittene“ werden praktische Übungen zu aktuellen Techniken der Mukogingival-Chirurgie, Kieferkamm-Plastik und periimplantäre Weichgewebschirurgie angeboten.

Inhalte

  • Plastisch-chirurgische Maßnahmen in der täglichen Praxis
    • Frenektomie
    • Freies Schleimhauttransplantat
    • Bindegewebstransplantat und Ersatzmaterialien
    • Deckung von Rezessionen
    • Weichgewebliche Rekonstruktionen im Rahmen von Extraktionen und Explantationen
    • Muko-gingivale plastische Chirurgie als präprothetische Maßnahme
    • aktuelle Konzepte zur Therapie der Periimplantitis
Fortbildungspunkte: 68
Modul 1: Freitag/Samstag, 13./14. September 2019, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr / 09:00 - 17:00 Uhr
Modul 2: Freitag/Samstag, 11./12. Oktober 2019, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr / 09:00 - 17:00 Uhr
Modul 3: Freitag/Samstag 01./02. November 2019, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr / 09:00 - 17:00 Uhr
Termine: 13. September - 02. November 2019
Informationen: "Curriculum Parodontologie"
Fortbildungspunkte: 68
Modul 1: Freitag/Samstag, 13./14. September 2019, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr / 09:00 - 17:00 Uhr
Modul 2: Freitag/Samstag, 11./12. Oktober 2019, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr / 09:00 - 17:00 Uhr
Modul 3: Freitag/Samstag 01./02. November 2019, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr / 09:00 - 17:00 Uhr
Termine: 13. September - 02. November 2019
Wer referiert?    Prof. Dr. Peter Cichon  Dr. Stefan... mehr
Wer referiert?

 

Prof-Dr-Peter-Cichon Referentenbild Referentenbild
 Prof. Dr. Peter Cichon  Dr. Stefan Klar  Dr. Sebastian Becher
Zuletzt angesehen