Kieferorthopädieassistent/-in – Baustein 2

Kieferorthopädieassistent/-in – Baustein 2
1.995,00 € *

Plätze verfügbar

Termin:

  • 2110
KIEFERORTHOPÄDISCHE BEFUNDERHEBUNG UND SPEZIELLE KFO-BEHANDLUNGSAPPARATUREN   Inhalt... mehr
Kursbeschreibung "Kieferorthopädieassistent/-in – Baustein 2"
KIEFERORTHOPÄDISCHE BEFUNDERHEBUNG UND SPEZIELLE KFO-BEHANDLUNGSAPPARATUREN
 

Inhalt u. a.:

Anamnese und Klinische Diagnostik

  • Allgemeine und spezielle Anamnese
  • Kieferorthopädische Terminologie
  • Befunde mitwirkend erheben, auswerten und dokumentieren
  • Habits und Sprachfehlentwicklungen
  • Okklusion und Artikulation

Abformungen und Bissnahme

  • Auswahl der Abdrucklöffel und Situationsabdruck (Alginat)
  • Abformung der Kiefer zzgl. Situationsbissnahme (Silikon) unter besonderer Berücksichtigung späterer Lingual- oder Schienen-Therapie
  • Anlegen eines Gesichtsbogens

Modelle

  • 3-D-Situationsmodelle
  • Vermessen des Modells nach Modellvorgabe
  • Verschiedene Modellanalysen

Röntgenbefunde

  • Fernröntgenseiten- und Handröntgenaufnahmen, Fernröntgenfrontalaufnahmen (FRF), Aufbissnahmen sowie OPG, Zahnfilme und exzentrische Aufnahmen
  • Knochen- und Weichteilstrukturen
  • Versch. Fernröntgenseitenanalysen (FRS)
  • Sichtbar gemachte Handlungsplanung (VTO)
  • Diagnostische Bedeutung der Hand-Röntgenaufnahmen
  • Wachstumsstadien in Relation zum dentalen und numerischen Alter
  • Berechnung der prospektiven Endgröße anhand der Handröntgenaufnahme

Fotografie

  • Gesichtsfotografien, Anfertigung und Auswertung
  • Profil- und Enface-Fotografien
  • Durchzeichnen und Vermessen von Profil- und Enface-Fotografien
  • Mundinnenaufnahmen (interorale Fotodokumentation)

Spezielle kieferorthopädische Behandlungsapparaturen I

  • Bedeutung der Funktionskieferorthopädie
  • Funktionskieferorthopädie: Methoden und Geräte
  • Multiband-Hilfselemente
  • Segmentbogentechnik und Herstellung von Teilbögen und Utily-Bögen
  • Ergänzende Zusatzmodule bei Multibandapparaturen
  • Mikroschrauben und gaumengetragene Mesialisierungs- und Distalisierungsmechaniken
  • Klinisches Vorgehen bei der Inseration von Mini-Implantaten
  • Comliance unabhängige festsitzende KL.II-Mechaniken

Besonderheiten unterschiedlicher Behandlungsstrategien und -zeitpunkte

  • Präventive Maßnahmen
  • Maßnahmen kieferorthopädischer Frühbehandlungen
  • Frühbehandlung und frühe Behandlung
  • Unterschiede der klassischen kieferorthopädieschen Behandlung bei Kindern und Jugendlichen mittels herausnehmbaren und festsitzenden Apparaturen
  • Rezidiv-Ursachen
  • Bedeutung der kieferorthopäfischen Retention
  • Retentionsgeräte
  • Kinderprothesen, festsitzende und herausnehmbare Platzhalter in der kieferorthopädischen Behandlung

Die Teilnehmer/Innen müssen nach dem Kurs die erforderlichen 200 Testate erfolgreich in „ihrer“ Praxis durchführen und legen dann – ca. 3 Monate später – die Prüfung in unserem Haus ab.

ZULASSUNGSVORAUSSETUNGEN

  • Als Kopie in beglaubigter Form einzureichen bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn:

    • Zertifikat, Baustein I
    • Nachweis einer mit Erfolg abgelegten Abschlussprüfung als "Zahnmedizinische/r Fachangstellte/r" oder "Zahnarzthelfer/in" oder einen gleichwertigen Abschluss
    • Röntgen-Kurs inkl. Aktualisierung gem. § 48 StrSchV
  • Als Kopie einzureichen:

    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Nachweis (auf Geschäftspapier der Praxis) einer i. d. R. einjährigen beruflichen Tätigkeit in einer kieferorthopädischen Praxis oder Zahnarztpraxis mit kieferorthopädischen Behandlungen
    • Nachweis über die Namendänderung nach Eheschließung (Heiratsurkunde)
    • Nachweis der Teilnahme an einem Kurs "Maßnahmen im Notfall (Herz-Lungen-Wiederbelebung)" mit mindestens 9 Unterrichtsstunden. Der Nachweis darf zum Zeitpunkt des Kursbeginns nicht älter als zwei Jahre sein.
Termine: Montag-Samstag, 04.-09. März 2024, Montag-Samstag, 09.-14. September 2024
Uhrzeit: Freitag & Samstag, 09:00 - 16:30 Uhr, Montag-Donnerstag, 09:00 - 18:00 Uhr
Informationen: "Kieferorthopädieassistent/-in – Baustein 2"
Termine: Montag-Samstag, 04.-09. März 2024, Montag-Samstag, 09.-14. September 2024
Uhrzeit: Freitag & Samstag, 09:00 - 16:30 Uhr, Montag-Donnerstag, 09:00 - 18:00 Uhr
 Dr. Thomas Hinz Dr. Petra Hinz Dr. Thomas Ziebura mehr
Dr-Thomas-Hinz-Silau
 Dr. Thomas Hinz Dr. Petra Hinz Dr. Thomas Ziebura
Zuletzt angesehen