Zahnmedizinische Kieferorthopädie-Assistentin – Baustein 3

Zahnmedizinische Kieferorthopädie-Assistentin – Baustein 3
2.395,00 € *

Plätze verfügbar

Termin:

  • 2220
DIGITALISIERUNG, PRAXISORGANISATION UND SPEZIALDISZIPLINEN DER KIEFERORTHOPÄDIE Inhalte u. a.... mehr
Kursbeschreibung "Zahnmedizinische Kieferorthopädie-Assistentin – Baustein 3"

DIGITALISIERUNG, PRAXISORGANISATION UND SPEZIALDISZIPLINEN DER KIEFERORTHOPÄDIE

Inhalte u. a.

Spezielle kieferorthopädische Behandlungsapparaturen II und Spezialdisziplinen

  • Linguale und vestibuläre Behandlungsapparaturen
  • Kombiniert kieferchirurgisch-kieferorthopädische Therapien
  • Verschiedene Chirurgie-Konzepte mit Transpalatinaldistraktor, konventioneller GNE und Hybrid-Hyrax unter besonderer Berücksichtigung der transversalen Diskrepanz
  • Dysgnathie-Chirurgie
  • Kieferorthopädische Behandlungsstrategien in Bezug auf das Kiefergelenk
  • Grundlagen der Schlafmedizin

Digitalisierung

  • Digitale kieferorthopädische Behandlungsberatung mittels adäquater Technologie und Risikoaufklärung
  • 3D-Modelle mittels Modellscanner
  • Digitale / Intraorale Abformungen mittels Scanner
  • Weiterverarbeitung der 3-D-Datensätze mittels spezieller Software
  • Grundzüge der Auswertungsprogramme zur digitalen Modellanalyse
  • Digitale Schienen- und Alignerplaung mittels speziller Software
  • 3-D-Duck von Modellen und Apparaturen
  • Analoge und digitale Brackettransferschienen (BTS)
  • Veschiedene Schienen- und Alignersysteme
  • Indikationen und KOntraindikationen der Aligner-Therapie

Patientenrecht

  • Inhalte des Patientenrechtegesetzes
  • Inhalte der Datenschutzgrundverordnung

Praxisorganisation

  • Arbeitsprozesse und Termine
  • Maßnahmen des Qualitätsmanagements und der Qulitätssicherung
  • Betriebliche Abläufe
  • Warenwirtschaftssysteme zur Materialverwaltung und -erfassung
  • Grundzüge eines Dokmentenmanagementsystems (DMS)
  • Digitalisierung des Praxisarchievs mit Modellen, Röntgenbildern und Formularen

Kommunikationstechniken

  • Kommunikationstechniken
  • Lern-, motivations-, entwicklungs- und sozialisationstheoretische Grundlagen für die Gestaltung von Lern- und Qualifikationsprozessen
  • Beschwerdemanagement

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

Als Kopie in beglaubigter Form einzureichen mit der Anmeldung oder spätestens 14 Tage nach Anmeldung:

  • Nachweis einer mit Erfolg abgelegten Abschlussprüfung als "Zahnmedizinische/r Fachangstellte/r" oder "Zahnarzthelfer/in" oder einen gleichwertigen Abschluss
  • Röntgen-Kurs inkl. Aktualisierung gem. § 48 StrSchV

Als Kopie einzureichen:

  • Nachweis (auf Geschäftspapier der Praxis) einer i. d. R. einjährigen beruflichen Tätigkeit in einer kieferorthopädischen Praxis oder Zahnarztpraxis mit kieferorthopädischen Behandlungen
  • Nachweis über die Namendänderung nach Eheschließung (Heiratsurkunde)
  • Nachweis der Teilnahme an einem Kurs "Maßnahmen im Notfall (Herz-Lungen-Wiederbelebung)" mit mindestens 9 Unterrichtsstunden. Der Nachweis darf zum Zeitpunkt des Kursbeginns nicht älter als zwei Jahre sein.
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zertifikat Baustein 1 und 2
Termine: Montag-Samstag, 07.-12. Juni 2021
Uhrzeit: Mittwoch, Freitag, Samstag: 09:00 - 18:00 Uhr, Montag, Dienstag, Donnerstag: 09:00 - 16:30 Uhr
Informationen: "Zahnmedizinische Kieferorthopädie-Assistentin – Baustein 3"
Termine: Montag-Samstag, 07.-12. Juni 2021
Uhrzeit: Mittwoch, Freitag, Samstag: 09:00 - 18:00 Uhr, Montag, Dienstag, Donnerstag: 09:00 - 16:30 Uhr
Nicole Evers  Dr. Thomas Hinz  Prof. Dr. Anna-Christin... mehr
Dr-Thomas-Hinz-Silau Prof-Dr-A-Konermann
Nicole Evers  Dr. Thomas Hinz  Prof. Dr. Anna-Christin Konermann Carsten Väth
Zuletzt angesehen