Zahnmedizinische Kieferorthopädie-Assistentin – Baustein 1

Zahnmedizinische Kieferorthopädie-Assistentin – Baustein 1
950,00 € *

Plätze verfügbar

Termin:

  • 2000
Hilfeleistungen bei der Behandlung mit festsitzenden Behandlungsmitteln Ziel der... mehr
Kursbeschreibung "Zahnmedizinische Kieferorthopädie-Assistentin – Baustein 1"

Hilfeleistungen bei der Behandlung mit festsitzenden Behandlungsmitteln

Ziel der berufsbegleitenden Fortbildung zur Zahnmedizinischen Kieferorthopädie-Assistentin ist es, Mitarbeiterinnen einen beruflichen Aufstieg zu ermöglichen (§ 46 abs. 1 BBiG). Die Teilnehmer werden befähigt, nach Anweisung und unter Aufsicht des Praxisinhabers qualifizierte, delegationsfähige kieferorthopädische Aufgaben wahrzunehmen (§ 1 Abs. 6 ZHG). Die Aufstiegsfortbildung ist ausgerichtet auf eine Tätigkeit in der Praxis eines niedergelassenen Kieferorthopäden sowie eines Zahnarztes mit kieferorthopädischen Behandlungen.

Inhalte

Die Fortbildung ist aufgegliedert in theoretische und praktische Kursanteile, begleitet durch Übungen und Demonstrationen.

  • Grundlagen / Basiswissen
  • KFO-Prophylaxe und Frühbehandlung
  • Hilfeleistungen und praktische Übungen
  • bei der Motivation zur Mitarbeit der Patienten und Eltern
    • bei der Abformung
    • bei Anpassung und Einsetzen von orthodontischen
  • Bändern und Brackets
    • beim Einligieren und Ausligieren orthodontischer Bögen
    • beim Reinigen der Zähne vor Eingliederung und nach
  • Entfernung festsitzender Behandlungsmittel
    • KFO-Abrechnung

Die Teilnehmer/Innen müssen nach dem Kurs die erforderlichen 200 Testate erfolgreich in „ihrer“ Praxis durchführen und legen dann – ca. 3 Monate später – die Prüfung in unserem Haus ab.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Original oder beglaubigte Fotokopie des Prüfungszeugnisses Zahnärztliche Fachangestellte (ZFA)
  • Original oder beglaubigte Kopie des Nachweises „Röntgen oder Strahlenschutz“ gem. § 23 Ziff. 4 RöV, inkl. Aktualisierung
  • Nachweis über eine mindestens einjährige praktische Tätigkeit in einer kieferorthopädischen Praxis oder einer Zahnarztpraxis mit kieferorthopädischen Behandlungen (die Zeit der Ausbildung zählt nicht mit)
  • Teilnehmernachweis „Erste-Hilfe-Ausbildung“, 9 UE (Grundausbildung, gültig für 2 Jahre)

Mehrwerte

Alle notwendigen Zangen zum Kurs werden gestellt

 

In der Kursgebühr sind das Buch KFO-Fachassistentin und die Prüfungsgebühr enthalten

Termine: Montag - Mittwoch, 25.-27. November 2019
Uhrzeit: 9-17 Uhr
Informationen: "Zahnmedizinische Kieferorthopädie-Assistentin – Baustein 1"
Termine: Montag - Mittwoch, 25.-27. November 2019
Uhrzeit: 9-17 Uhr
 Dr. Thomas Hinz  Prof. Dr. Anna-Christin Konermann mehr
Dr-Thomas-Hinz-Silau Prof-Dr-A-Konermann
 Dr. Thomas Hinz  Prof. Dr. Anna-Christin Konermann
Zuletzt angesehen