Prüfungsvorbereitungstraining

Prüfungsvorbereitungstraining
50,00 € *

Plätze verfügbar

Termin:

  • 7200
FIT FÜR DIE ABSCHLUSSPRÜFUNG Im staatlich anerkannten Ausbildungsberuf ZFA ist eine... mehr
Kursbeschreibung "Prüfungsvorbereitungstraining"

FIT FÜR DIE ABSCHLUSSPRÜFUNG

Im staatlich anerkannten Ausbildungsberuf ZFA ist eine Abschlussprüfung durchzuführen, die aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil besteht. Die praktische Prüfung wird als Einzelprüfung durchgeführt, dass heißt, Sie als Prüfling sitzen vor dem Prüfungsausschuss der Zahnärztekammer (ZÄK). Dieser besteht aus mindestens drei Mitgliedern: einem Beauftragten der Arbeitgeber (meist der Fachkundelehrer Ihrer Berufsschule), einem Beauftragten der Arbeitnehmer (meistens Ihre Abrechnungslehrerin oder eine Kollegin, die viel Erfahrung aus der Zahnarztpraxis mitbringt) und eine Lehrkraft Ihrer Berufsschule.

Nachdem Sie in den Prüfungsraum gerufen wurden, befinden Sie sich in der Vorbereitungsphase von ca. 15 Minuten, in der Sie aus den verschieden Prüfungssituationen eine für Sie passende Aufgabenstellung auswählen. In der anschließenden Aufgabenbearbeitung von ca. 15 bis 20 Minuten stellen Sie die benötigten Materialien, Instrumente und gegebenenfalls Formulare zusammen. Sie können auch Stichpunkte für die Präsentation vorbereiten.
Das abschließende Prüfungsgespräch vor dem Prüfungsausschuss kann ca. 25 Minuten dauern; in diesem Gespräch erläutern Sie die fachlichen Inhalte, Sie demonstrieren die Materialien und Instrumente. Die Prüfer dürfen Fragen zu Ihrer Aufgabe stellen.

Viel Erfolg bei Ihrer Prüfung und weiterhin ein spannendes Berufsleben!

Sabine Monka-Lammering, Herne

Dieser Beitrag ist ein kleiner Ausschnitt aus dem 2016 in der Dezember-Ausgabe der FAN – FachAssistenzNews erschienen Beitrag von S. Monka-Lammering, in dem die Autorin auch eine Prüfungsaufgabe und deren Lösung vorgestellt hat.

Fit für die Abschlussprüfung
Perfekt vorbereitet für die schriftliche Abschlussprüfung im Prüfungsfach “Leistungsabrechnung”

Inhalte

  • Darstellung der prüfungsrelevanten BEMA- und GOZ/GOÄ-Abrechnungsnummern
  • Besprechung der Festzuschüsse und Zahnersatzpositionen
  • intensives Training von prüfungsähnlichen Aufgaben
  • Tipps für Bearbeiten einer Prüfungsaufgabe

Lernziele

  • auf das Berufsschulwissen aufbauend
  • vorhandene Fragen/Unklarheiten aus dem Unterricht werden besprochen und beseitigt
  • sicher und gut vorbereitet für die schriftliche Prüfung

Mehrwerte

  • Dieses Seminar bestärkt Sie sicher und gelassen in die schriftliche Abschlussprüfung zu gehen.
  • Sie erhalten individuelle Lerntipps und Strategien für ein erfolgreiches absolvieren Ihrer Prüfung.

 

Termine: Freitag, 13. März 2020, Samstag, 07. November 2020
Uhrzeit: jeweils 09:00 - 15:00 Uhr
Informationen: "Prüfungsvorbereitungstraining"
Termine: Freitag, 13. März 2020, Samstag, 07. November 2020
Uhrzeit: jeweils 09:00 - 15:00 Uhr
 Sabine Monka-Lammering mehr
Monka-Lammering
 Sabine Monka-Lammering
Zuletzt angesehen