Längenbestimmung & NiTi-Präparation

Längenbestimmung & NiTi-Präparation
892,50 € *

Plätze verfügbar

Termin:

Preisgruppe:

  • 7430
Die Frage nach dem apikalen Endpunkt der Wurzelkanalaufbereitung wird kontrovers diskutiert.... mehr
Kursbeschreibung "Längenbestimmung & NiTi-Präparation"

Die Frage nach dem apikalen Endpunkt der Wurzelkanalaufbereitung wird kontrovers diskutiert. Neben der eigentlichen chemo-mechanischen Desinfektion ist das Erreichen der korrekten Arbeitslänge von besonderer Bedeutung. Zur Arbeitslängenbestimmung kommen sowohl die Standardtechnik mit Hilfe der Röntgenmessaufnahme als auch die endometrische Bestimmung mit Apexlokatoren in Frage.

NiTi-Präparation
Dank der Einführung der Nickel-Titan-Instrumente und deren kontinuierlichen Weiterentwicklungen sind diese extrem flexibel und widerstandsfähig geworden, so dass die Wurzelkanalbehandlung selbst bei komplizierten Wurzelkanalanatomien und starken Krümmungen sicher und mit reproduzierbaren Ergebnissen möglich ist.

Inhalte:

  • Bestimmung der Arbeitslänge
  • Röntgenmessaufnahme und Endometrie (Technik, Möglichkeiten, Limitationen)
  • Röntgenaufnahmen im Behandlungsverlauf
  • WK – Handaufbereitung mit NiTi-Instrumenten
  • WK – rotierende Systeme und Aufbereitungstechniken
  • WK – reziproke Systeme
  • Metallurgie; Instrumentenkunde
  • Vorstellung unterschiedlicher Systeme
  • Übungen mit verschiedenen Systemen
  • Besprechung der Vor- und Nachteile (Einfeilensysteme; Mehrfeilensysteme)
  • Reinigungs- und Schneidleistung maschineller Systeme
  • Endomotoren (dynamische Torque-Kontrolle) zur Bruchminimierung
  • Festlegen der finalen Aufbereitungsgröße (Gauging)
  • Fehler bei der Aufbereitung (Kanaltransportation, Elbow und Zip, Stufe, Perforation) und deren Vermeidung

Lernziele:

  • Sichere Arbeitslängenbestimmung
  • Kennenlernen und Bewerten verschiedener Feilensysteme

Mehrwert:

  • Übungen an Echtzähnen mit simultaner endometrischer Längenbestimmung
  • Verwendung von 3D-Voraufnahmen zur Längenbestimmung
  • Übungen mit verschiedenen Feilensystemen
Termine: Freitag/Samstag, 07./08. Februar 2020
Fortbildungspunkte: 14
Uhrzeit: Freitag, 14-18 Uhr, Samstag, 9-18 Uhr
Baustein: Kurs 3 vom Curriculum Endodontologie
Informationen: "Längenbestimmung & NiTi-Präparation"
Termine: Freitag/Samstag, 07./08. Februar 2020
Fortbildungspunkte: 14
Uhrzeit: Freitag, 14-18 Uhr, Samstag, 9-18 Uhr
Baustein: Kurs 3 vom Curriculum Endodontologie
 PD. Dr. Sebastian Bürklein mehr
Referentenbild
 PD. Dr. Sebastian Bürklein
Zuletzt angesehen